Unser Konsortialmitglied digitalHUB Aachen e. V. startet ab dem 15. Februar 2024 eine neue Workshopreihe.

Es wird um die Einbindung einfachster KI-Anwendungen in den Alltag gehen

Künstliches Intelligentes Hirn vernetzt, ai generativ

Mit dem KI Guide machen wir das komplexe Feld der Künstlichen Intelligenz (KI) für kleine und mittelständische Unternehmen praktisch erfahrbar und vor allem nutzbar.

Diese Workshopreihe dient dazu Beschäftigte zu befähigen, Künstliche KI zu verstehen und im betrieblichen Alltag anzuwenden. Grundlagenwissen und mögliche Einsatzbereiche einer KI im Betrieb sind dabei ebenso Thema wie die notwendigen Voraussetzungen sowie der Datenschutz.

Diese Workshopreihe dient dazu Beschäftigte zu befähigen, KI zu verstehen und im betrieblichen Alltag anzuwenden. Grundlagenwissen und mögliche Einsatzbereiche einer KI im Betrieb sind dabei ebenso Thema wie die notwendigen Voraussetzungen sowie der Datenschutz.
Diese Workshopreihe ist ein Angebot für Unternehmen aus der Region Aachen. Die Teilnehmenden erhalten zusätzlich Informationen zu regionalen Unterstützungsangeboten und lernen Partner und andere Unternehmen vor Ort kennen, mit denen Sie sich bei Bedarf austauschen können.
Marco Fries von der FernUniversität Hagen startet mit dem Thema „KI verstehen, Chancen erkennen – Ein Einstieg für den betrieblichen Alltag“.

Wann: Ab 15:00 Uhr, ca. 2 Stunden Dauer.

Wo: digitalCHURCH, Jülicher Str. 72a, Aachen

Die Teilnahme ist kostenlos.
Mit einer einmaligen Registrierung erfolgt eine Anmeldung für alle Termine.

Anmeldung und Regiestrierung für alle Termine könnt Ihr an dieser Stelle vornehmen.

Weitere Folgetermine der Reihe:

21.03. Ohne Daten keine KI (Marcos Galdino und Stephan Weber Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland) | 14:00 – 17:00 Uhr

19.04. KI im Arbeitsalltag – Ki verstehen und anwenden (Julia Nießner Zukunftszentrum KI NRW) | 14:00 – 17:00 Uhr

wird fortgesetzt

Weiterführende Information zu Folgeveranstaltungen der Reihe könnt Ihr über die Seite des digitalHUB e.V. finden.