ZIELE & VISION

Das EDIH Rheinland ist eins von über 150 Innovationszentren und über 400 Projektstandorten, die von der Europäischen Union ausgewählt wurden, um die digitale Transformation der europäischen Wirtschaft voranzutreiben.

Der Hauptfokus des Förderprojekts liegt auf dem Wissenstransfer: Erkenntnisse aus der Forschung und Erfahrung beim Einsatz neuster Technologien sollen möglichst vielen Unternehmen und Organisationen von Nutzen sein. Unser Ziel ist es also insbesondere kleine und mittelständischen Unternehmen, Start-Ups und den öffentlichen Sektor bei der Digitalisierung von Prozessen, Dienstleistung und Produkten zu unterstützen, ohne sie mit zusätzlichen Kosten zu belasten.

Hierfür bieten wir ein breites Dienstleistungsangebot: Es reicht von der Weiterbildung über die Förderung von Kooperation und Vernetzung bis hin zur Umsetzung konkreter Maßnahmen, um den digitalen Reifegrad eines Betriebs zu erhöhen. Nach der Erfassung bestehender Abläufe und technischer Gegebenheiten stehen die Empfehlungen zur Digitalisierung dieser Prozesse im Mittelpunkt. Eine Datenanalyse könnte anschließend durch die Anwendungen von Künstlicher Intelligenz qualitativ verbessert und Unternehmensabläufe durch Rechnerstrukturen aus dem Bereich des High-Performance-Computing zusätzlich beschleunigt werden. Der Einsatz digitaler Technologien führt auf diese Weise zu einer Erhöhung der Effizienz, vermindert Kosten und kommt sowohl dem Betrieb als auch der Umwelt zugute.

Wir wollen Dynamisierungseffekten fördern, damit die Wirtschaft vom Rheinland bis Limburg und Ostbelgien resilienter wird und sich ein nachhaltiges Wachstum entwickeln kann. Durch das Setzen von Innovationsimpulsen leisten wir zudem einen Beitrag zum langfristigen Strukturwandel in der Region. Gemeinsam können wir hier Unsicherheiten in der Planung aufklären, Hemmungen bei der Umsetzung abbauen und möglichen Bedenken bei der Digitalisierung Chancen entgegensetzen.